Tino Blondiau

Tino Blondiau

Über die Person

„Einfach drüber traun!“

Ich habe vor zwei Jahren das 400 Jahre alte Bauernhaus meiner Großeltern geerbt – ein Bastlerhit mit viel Potential – würde in einer Anzeige stehen. Zu Beginn dachte ich, dass ich ein wenig ausbessere, Böden abschleife und neu ausmale – doch es kam alles anders.

Je mehr ich mich mit der Thematik „Bauen und Sanieren“ auseinander setzte, wurde mir klar wie komplex dieser Bereich ist, und dass ich mein Wissen deutlich erweitern musste. Mittlerweile bin ich am Ende meines Masterstudiums „Nachhaltiges Bauen“ mit dem Schwerpunkt Bauphysik, ökologische Dämmstoffe, Lehmbau und Bauwerksbegrünung.

„Im Nachhinein ist man immer g`scheiter“ und damit du – nicht dieselben Fehler machst wie ich – gibt es von mir viele Erfahrungsberichte zum Thema Sanieren.

Gsatzt, Wuzel und Batzen

Tino Blondiau | 01.08.2017

Diese Begriffe stammen nicht aus einem Kochbuch, sondern sind Bezeichnungen für historische Lehmbautechniken, die heute vielfach in Vergessenheit geraten sind…. Weiterlesen

Sanieren oder wegreißen

Tino Blondiau | 09.05.2017

Als ich vor wenigen Jahren das Haus meiner Großeltern erbte, wusste ich wenig über historische Bauten. Mir war klar, dass… Weiterlesen

Hallo zusammen!

Tino Blondiau | 18.04.2017

Ich bin Tino und renoviere zurzeit den alten Bauernhof meiner Großeltern. Mir ist der Erhalt der traditionellen Lehmbauten und das… Weiterlesen