Sabine Schellander

Sabine Schellander

Über die Person

„If you don´t go – you won´t know“

Ich bin 38 manchmal aber auch gefühlte 8 oder 21. Habe auf der „BOKU“ studiert und mit einer Diplomarbeit im Bereich Materialwissenschaften abgeschlossen und studiere gerade wieder. Dazwischen waren einige Jobs in dem und dem Themenfeld und diesem und jenem Land, die Geburt meiner wundervollen Tochter und der Versuch meine Erfahrungen im Bereich Werbung & Marketing und meine Ausbildung zu vereinen.
Nachhaltigkeit einfach deswegen, weil es ohne nicht mehr geht, aber bitte immer sexy, spannend und machbar.

Von entspannten Socken und dem Wunsch nach mehr Ruhe

Sabine Schellander | 08.05.2018

Wie so oft, wenn ich etwas Neues probiere, entwickle ich eine sehr ambivalente Meinung zum jeweiligen Thema. Dabei weiß ich… Weiterlesen

Sportmode & Nachhaltigkeit – Interview mit Re-Athlete

Sabine Schellander | 16.01.2018

Vor einiger Zeit bin ich durch Zufall auf das Unternehmen Re-Athlete gestoßen. Als Sport“Irre“ und Nachhaltigkeitsberaterin war ich sofort begeistert:… Weiterlesen

Von FoodCoops und dem Wunsch nach einem „sozialen Mehr“.

Sabine Schellander | 31.10.2017

Im Sommer 2016 kam die Information auf, die Wirtschaftskammer OÖ wolle mit einer Klage gegen FoodCoops vorgehen. Dabei wurde der… Weiterlesen

Fahr nicht fort, surf im Ort.*

Sabine Schellander | 13.06.2017

*Achtung, dieser Text enthält stellenweise Sarkasmus. Eigentlich wollte ich ja für meinen nächsten Beitrag wieder einmal einen Selbstversuch starten. Doch… Weiterlesen

Von Ostereiern und meinen Ambitionen als „Bio-Mama“

Sabine Schellander | 11.04.2017

Ursprünglich wollte ich ja etwas über „nachhaltige Erziehung“ schreiben und wie wichtig ich es finde, dass Kinder schon von Anfang… Weiterlesen

Jetzt mal Hand aufs Herz.

Sabine Schellander | 27.12.2016

Von der Bequemlichkeit und dem inneren Schweinehund am Weg zu einem nachhaltigen Lebensstil. Nachdem sich dieses Jahr langsam dem Ende… Weiterlesen

Die Sache mit dem Guerilla Gardening.

Sabine Schellander | 02.11.2016

Ich liebe das. Ich liebe diesen aktuell immer stärker werdenden Trend des Guerilla Gardenings. Ich liebe es, wenn sich die BewohnerInnen… Weiterlesen

So nah so gut.

Sabine Schellander | 23.08.2016

Was tun, wenn es draußen wieder wärmer und freundlicher wird und jede Pore des eigenen Körpers nach Aktion, Abenteuer und… Weiterlesen