Stefanie Reichl

Stefanie Reichl

Über die Person

„Wer will, dass sich was bewegt, muss sich bewegen!“

Schon als Kind war ich von Umweltschutz so fasziniert, dass ich mit 11 einen eigenen Umweltclub gründete. Beruflich zog es mich später zwar in den Kulturbereich, privat arbeite ich aber stetig daran, mein Leben nachhaltiger zu gestalten und mein Wissen auf dem Gebiet zu erweitern. Dies mit ein Grund dafür, warum ich „Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement“ an der FH Krems studierte.
Meine Meinung zu Umweltthemen teile ich nicht nur im wir-leben-nachhaltig.blog, sondern auch im Gruppen-Podcast „Der grüne Salon“, der – mit einer ordentlichen Prise schwarzen Humors gewürzt – einmal monatlich erscheint.

Fernsehen an kühlen Herbsttagen – Fünf Nachhaltigkeitsdokus zum immer wieder ansehen

Stefanie Reichl | 30.10.2018

Ich bin ja eine sehr vom Wetter getriebene Person – sobald die Sonne scheint, muss ich nach draußen. Grundsätzlich ist… Weiterlesen

Grünes Reisen? Geht das?

Stefanie Reichl | 03.07.2018

Sommerzeit ist Reisezeit! Grund genug, dass bei mir als Person mit chronischem Fernweh, aber gleichzeitig ausgeprägtem Umweltgewissen, regelmäßig die Krise… Weiterlesen

„Be the change you want to see in the world“: Sechs einfache Vorsätze für eine nachhaltige Fastenzeit und darüber hinaus

Stefanie Reichl | 06.03.2018

Vor Kurzem bin ich im Internet über Rob Greenfield gestolpert, einen US-amerikanischen Umweltaktivisten. Unter anderem wurde dieser dafür bekannt, dass… Weiterlesen

Hi, ich freu mich dabei zu sein!

Stefanie Reichl | 06.02.2018

Mein Name ist Steffi, komme ursprünglich aus St. Pölten und lebe nun in Wien. Ich habe Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement studiert,… Weiterlesen