Stefanie Reichl

Über die Person

„Wer will, dass sich was bewegt, muss sich bewegen!“

Schon als Kind war ich von Umweltschutz so fasziniert, dass ich mit 11 einen eigenen Umweltclub gründete. Beruflich zog es mich später zwar in den Kulturbereich, privat arbeite ich aber stetig daran, mein Leben nachhaltiger zu gestalten und mein Wissen auf dem Gebiet zu erweitern. Dies mit ein Grund dafür, warum ich „Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement“ an der FH Krems studierte.
Meine Meinung zu Umweltthemen teile ich nicht nur im wir-leben-nachhaltig.blog, sondern auch im Gruppen-Podcast „Der grüne Salon“, der – mit einer ordentlichen Prise schwarzen Humors gewürzt – einmal monatlich erscheint.

Grün heiraten – (m)eine Sommernachtsherausforderung

Stefanie Reichl | 03.08.2021

Sommerzeit ist Hochzeitszeit! Auch meine eigene wird dieses Jahr stattfinden. Da liegt es nahe, auch einmal einen kleinen Beitrag zum… Weiterlesen

Summ, summ, summ, Bienchen summ herum…

Stefanie Reichl | 13.04.2021

Erkenntnisse über die Faszination des Imkerns Imkern erfreut sich seit einigen Jahren zunehmender Beliebtheit. Gab es 2010 erst knapp 24500… Weiterlesen

Diese Wolke ist nicht grün

Stefanie Reichl | 05.01.2021

2020: Das Jahr von Corona und der dazugehörigen Lockdowns. Ein Jahr – zumindest für mich – voller Zoom-Konferenzen, Netflix-Marathons, Podcasts,… Weiterlesen

(K)Eine Frage des guten Stils?

Stefanie Reichl | 20.10.2020

Ich sag’s wie es ist: Ich liebe Klamotten! Ich betrachte Kleidung ein Stück weit als Ausdruck meiner Persönlichkeit und die… Weiterlesen

Eine Ode an den Balkon…

Stefanie Reichl | 11.08.2020

…und andere Formen des Stadtgärtners. Selten war ich dankbarer für meinen Balkon als während des Corona-Lockdowns! Die kleine grüne Oase… Weiterlesen

Aus Alt wird neu! Easy Upcycling mit Papier

Stefanie Reichl | 31.03.2020

Ihr habt es bestimmt schon gelesen: wir-leben-nachhaltig.at sucht die besten Upcycling-Ideen und veranstaltet dazu einen Wettbewerb. Grund genug, mich auch… Weiterlesen

Die Stadt in Zeiten des Klimawandels – Wie man die Hitze gut übersteht, ohne eine Klimaanlage zu kaufen

Stefanie Reichl | 13.08.2019

Wenn in Wien der Sommer ausbricht ist, freue ich mich zwar normalerweise riesig, sehr schnell kann diese Freude aber auch… Weiterlesen

Von kleiner werdenden Spuren oder Meine Reise zu einem verträglicheren ökologischen Fußabdruck…

Stefanie Reichl | 18.06.2019

Ich habe eine Mission! Bis zum Jahresende habe ich mir vorgenommen, meinen ökologischen Fußabdruck auf unter 3,4 gha, oder unter… Weiterlesen