Hallo, an alle RadschrauberInnen und die es werden möchten

Bernd Hildebrandt | 17.04.2018

Unterwegs mit meinem Rennrad
Unterwegs mit meinem Rennrad

Mein Name ist Bernd und ich bin ein passionierter Radfahrer. Und weil für mich, als stolzer Besitzer eines 40 Jahre alten Puch Marco Polo Rennrades, das Selbst-Reparieren einfach dazu gehört, möchte ich hier im Blog in nächster Zeit einige meiner Erfahrungen mit euch teilen und zeigen, dass man die meisten Reparaturen am Rad auch selbst schafft.

Aber bevor ich euch aber mein Fahrrad vorstelle, bekommt ihr erst einmal einige Infos zu meiner Person:

  1. Als erstes nach dem Aufstehen … trinke ich einen Schluck Wasser.
  2. Im Kühlschrank habe ich immer … selbstgemachte Marillenmarmelade aus dem Pulkautal.
  3. Wenn ich ins Gefängnis müsste, dann weil … ich die allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht gelesen habe.
  4. Wenn ich ins Hotel einchecke, dann schreibe ich ins Feld „Beruf“ … Radritter.
  5. Mein Berufswunsch als Kind war … Bankdirektor, Blitzforscher oder Erfinder.
  6. Wenn ich eine Frau wäre, dann … würde ich Männern davonradeln.
  7. Wenn ich heute im Lotto 10 Millionen Euro gewinne, dann … würde ich ein Kaffeehaus mit Radwerkstatt aufsperren.
  8. Gänsehaut bekomme ich von … guter Musik.
  9. Werbung machen würde ich für … Park Tool Werkzeuge.
  10. Das Teuerste das ich besitze ist … mein Mountainbike.
  11. Nicht verzichten kann ich auf … Freunde, Familie und Reisen.
  12. Ohne Internet würde ich … auch glücklich sein.
  13. Energie tanke ich … bei Urlauben zuhause in Kärnten.
  14. Mit meinem ersten Gehalt … habe ich eine Stereoanlage gekauft.
  15. Auf eine einsame Insel mitnehmen würde ich … ein Messer und einen Feuerstein.
  16. Wenn ich wüsste morgen sterben zu müssen … würde ich diese Fragen jetzt nicht mehr beantworten.
  17. Wenn ich als Tier wiedergeboren würde, wäre ich … ein Bärtierchen.
  18. Das letzte Mal so richtig gelacht habe ich … bei einem Theater Stück in der neuen Bühne Villach.
  19. Die größte Herausforderung für mich ist … mit den jüngeren Spielern in meinem Badminton Team mitzuhalten.
  20. Wenn ich für einen Tag wieder Kind wäre, dann würde ich … den ganzen Tag im Freien spielen und wahrscheinlich etwas Schlimmes anstellen.

Ich freue mich, mich mit euch auszutauschen.

Euer Bernd

 

Kommentare

  • Avatar

    Anita

    23.04.2018, 12:30

    Bin schon auf deine Schrauberbeitrag gespannt – ich hab mich schon über kleiner Reparaturen gewagt 🙂

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst Dich zum Schreiben eines Kommentars auch mit Deinem wir-leben-nachhaltig-Account anmelden.